Gibt es etwas bei den Softairwaffen zu beachten?

Da gibt es einiges zu beachten!

 

Softairwaffen werden vom Gesetzgeber zu den Anscheindswaffen gezählt. Bei der Aufbewahrung der Waffen ist zu beachten, dass diese nie geladen bzw Schussbereit sein dürfen.

Magazin und Munition müssen getrennt von der Waffe aufbewahrt werden.

 

Die Waffen dürfen auch nicht für jeden zugänglich bzw. benutzbar sein. Dagegen hilft zum Beispiel das ein- oder anschließen der Waffen oder ein Abzugsschloss mit Schlüssel oder Zahlencode.

(Quelle:http://www.heute.at/oesterreich/oberoesterreich/story/Polizei-Ausbildner-schoss-Kollegen-an--Geldstrafe-44681878)


(Quelle:http://sechsmillimeter.info/board4-allgemein/board98-reviews/80695-review-101inc-airsoft-devision-hardcase-waffenkoffer/)

Ähnliche Regeln gibt es auch beim Transport von Airsoftwaffen, beispielsweise zu einem Spielevent.

Am Besten eignet sich dazu immer eine Waffentasche- oder Koffer. Hier ist zu beachten das Magazine, Munition und Waffe getrennt voneinander verschlossen sein müssen. (Ein normales Vorhängeschloss reicht dafür schon aus.)

 

Der Gesetzgeber hat dies nicht besonders detailliert festgehalten: „..die Waffen dürfen weder zugriffs- noch schussbereit sein!..“. Wer aber auf einen langen Tag auf dem Polizeirevier oder lange Verkehrskontrollen verzichten will. Der sollte lieber auf Nummer sicher gehen und die Waffen wie oben beschrieben aufbewahren bzw. transportieren.


 

 

 Vergesst nie das Airsoftwaffen zu den Anscheinswaffen zählen!

Somit also  kaum von echten Waffen unterschieden werden können.

Der gewissenhafte Umgang mit Airsoftwaffen ist also extrem wichtig! Da einem ansonsten heftige Bußgelder und schlimmere Schicksale blühen können!! 

Als kleiner Vermerk am Rande:

Solltet Ihr an Euren Airsoftwaffen etwas verändern oder diese umlackieren, denk dran das ihr das kleine „F “ im Fünfeck nicht beschädigen oder über lackieren dürft!

 

 



Die verwendeten Waffen sind ausschließlich Airsoft-Waffen. 
Wir sind keine para- militärische Vereinigung und verfolgen weder links- noch rechtsgerichtete politische Ziele.
Wir betreiben “Airsoft als Teamsport und zur körperlichen Ertüchtigung”
und nehmen damit unser Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit war.

Klick PLAY for Music!